Stellenausschreibung der Stadt Zwickau

Image
Image
Image

Die Stadt Zwickau ist mit ca. 90.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Erfolgreiche Unternehmen, ein abwechslungsreiches Kulturleben, vielfältige Bildungsstätten, zahlreiche Vereine und Institutionen machen die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt zu einem Oberzentrum Westsachsens sowie zu einer lebens- und liebenswerten Stadt.

Die Stadtverwaltung Zwickau möchte zum 01.04.2022 folgende Ausbildungsstelle der Laufbahngruppe 2, erste Einstiegsebene besetzen:   

Brandoberinspektoranwärter/in
im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (m/w/d)

Ausbildung und Einsatz

  • Ausbildung für die Laufbahn des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Praktika bei verschiedenen Berufsfeuerwehren   
  • Nach erfolgreicher Laufbahnprüfung erstreckt sich Ihre anschließende Tätigkeit neben der regelmäßigen Verwendung als Einsatzleiter/in im 24-Stunden-Dienst insbesondere auf sachbearbeitende Tätigkeiten im Tagesdienst, z.B. im Bereich der Einsatzplanung, der Abteilung Technik oder des vorbeugenden Brandschutzes.

Sie bringen mit:

  • die persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf
  • mindestens ein mit einem Bachelor oder diesem entsprechenden Diplomgrad abgeschlossenes Hochschulstudium in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Entschlussfreudigkeit und Flexibilität
  • ein aufgeschlossenes, selbstsicheres und freundliches Auftreten
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • ein Höchstalter von 31 Jahren bei Ausbildungsbeginn
  • eine Mindestgröße von 1,65 m
  • das Deutsche Sportabzeichen in Silber (zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als zwei Jahre)
  • Schwimmfähigkeit (Nachweis erforderlich)
  • keine Vorstrafen (bitte zunächst noch keine Führungszeugnisse beantragen/einreichen)
  • uneingeschränkte körperliche und gesundheitliche Eignung für den feuerwehrtechnischen Dienst
  • soziale und interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft sowie Motivation und hohe Einsatzbereitschaft
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung über unser Portal und übermitteln sie ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.06.2021.
Nur vollständige und termingerechte eingereichte Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Schul- und Ausbildungszeugnisse bzw. Studienabschlüsse, Arbeitszeugnisse oder Beurteilungen, Nachweise zur Körpergröße, zum Führerschein, zu bestehenden Sportabzeichen und ggf. den Nachweis über das Vorliegen einer Behinderung) können in das Auswahlverfahren einbezogen werden. Wir bitten von einer Papierbewerbung oder einer Bewerbung per Mail abzusehen.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Rücksendung von postalisch eingegangenen Bewerbungsunterlagen kann nur gegen Beifügung eines ausreichend frankierten (nur Briefmarke) Rückumschlages erfolgen. Kosten, die durch die Bewerbung bzw. Vorstellung entstehen, werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz unter

https://www.zwickau.de/de/politik/aktuelles/ausschreibungen.php

Online-Bewerbung